Erste schlechte Erfahrung

Mein letzter Bericht ist jetzt schon eine Weile her, und das hat auch einen Grund. Eigentlich wollte ich letztes Wochenende einen Bericht schreiben, aber mir wurden am Wochenende beide Handys geklaut. Zum Glück war es einem Freund meiner Gastmutter möglich eines meiner Handys zurückzuholen. Das war also meine erste negative Erfahrung hier. Aber solche Leute gibt es in jedem Land. 

Letzten Freitag war in ganz Südafrika der sogenannte Heritage Day. Da es in Südafrika sehr viele verschiedene Kulturen gibt, wurde dieser Tag eingeführt, um all diese verschiedenen Kulturen an einem Tag zu verbinden und ein Fest zu feiern. Anlässlich dieses Tages habe ich mit einer Gruppe von Kindern aus unserer Schule ein Theaterstück geübt und es zu diesem Tag vorgetragen. Neben unserem Theaterstück gab es noch viele andere verschiedene Gruppen, welche zum Beispiel einen traditionellen Tanz aufgeführt haben. Es war schön zu sehen mit welch einer Energie die Kinder für diesen Tag hingearbeitet haben. 

Am Samstag wurde ich von meinem Nachbaren dann noch zu einem üblichen Heritage Day Braai eingeladen. Alles in allem wurden an diesem Abend ca. 60 kg Fleisch gegessen. Auf einem Grillfest. 

Heute bin ich mit Pauline, meiner Projektpartnerin, nach Durban gefahren um eine Woche Urlaub zu machen. Nachdem wir uns ein Auto gemietet haben und sieben Stunden Auto gefahren sind, haben wir endlich unser Hotel gefunden und entspannen jetzt erstmal.


Ein Gedanke zu “Erste schlechte Erfahrung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s